Internationale Konferenzen

INFOS 2019 in Dortmund
Größte deutschsprachige Informatik-Konferenz (alle 2 Jahre)

16. – 18. September 2019

https://infos2019.cs.tu-dortmund.de/


ISSEP  2018
The 11th International Conference on Informatics in Schools

10.-12. Oktober 2018 in St. Petersburg

http://issep2018t.ipo.spb.ru/


OCCE.2018

IFIP TC 3 – Open Conference on Computers in Education

25. – 28. Juni 2018 in Linz

https://occe.2018.ocg.at/


ISSEP  2017
The 10th International Conference on Informatics in Schools

13. – 15. November 2017 in Helsinki

http://issep2018t.ipo.spb.ru/


INFOS 2017 in Oldenburg / BRD
Größte deutschsprachige Informatik-Konferenz (alle 2 Jahre)

13. – 15. September 2017

http://infos2017.de/


IFIP – WCCE 2017 in Dublin
World Conference in Computers
3.-7. Juli 2017

http://www.wcce2017.com


ISSEP – Informatics in Schools, Situation, Evolution and Perspectives
(zusammen mit WiPCSE)
http://issep2016.ens-cachan.fr/
Ort:  Münster, Deutschland
Zeit: 13.-15. Oktober 2016


INFORMATIK 2016
Von Menschen für Menschen
Gesellschaft für Informatik BRD
Ort: Universität Klagenfurt
Zeit: 26.-30. September 2016

Nachlese:
http://www.informatik2016.de

Die GI (Gesellschaft für Informatik) macht in Klagenfurt Station.
Auch mit einem schulrelevanten Workshop am Montag, 26.9.2016.
http://www.informatik2016.de/1149.htmlProgramm:
https://conference.aau.at/event/70/timetable/#20160926.detailed


IFIP TC3 Joint Conference
Stakeholders and Information Technology in Education
http://saite2016.dsi.uminho.pt/
Ort: Guiamaraes, Portugal
Zeit: 6.-8. Juli 2016



Am 10. Oktober in Laibach
Im Rahmen einer so genannten Multi-Conference zur Information Society http://is.ijs.si fand in Laibach am Freitag, den 10. Oktober 2014, im Rahmen von “Education in a Information Society” eine interessante Keynote statt, in der Berry Miles mit seinem Vortrag über “Computer science for all in England” einen interessanten Einblick in das “unheilige Experiment COMPUTING” gab, ein FACH, das nach einer konzeptionellen Findungsphase nun in vielen englischen Schulen auf allen Altersstufen der Primar und Sekundarstufe I (Keystage 3) Einzug hält.
Die interessanten Vortragsfolien stehen hier zum Ansehen und Download zur Verfügung: http://bit.ly/VIVID14


Im Anschluss gab es eine Podiumsdiskussion slowenischer Vertreter unterschiedlicher Organisationen darüber, inwieweit Programmierung als “life skill” betrachtet werden muss. Wenn dem so ist, dann ist es unverzichtbarer Teil jeder Allgemeinbildung! Die Diskussion lief sehr kontrovers. Die Engländer haben diese Frage bereits eindeutig beantwortet. Und wir in Österreich?

Der Besuch diente auch der Vertiefung der Kooperation Österreich – Slowenien, vertreten durch Univ. Prof. Dr. Andrej Brodnik, im Bereich der Schulinformatik. Im kommenden Jahr wird die 8. Ausgabe der ISSEP in Laibach stattfinden.


International Conference on Computer Supported Education, CSEDU 2014

von 1. bis 3. April 2014 in Barcelona


Engineering Education and Training, CSEE&T 2014
von 23. bis 25. April 2014 in Klagenfurt


KEYCIT – Key Competencies in Informatics and ICT
von 1. Juli bis 4. Juli 2014 in Potsdam


Constructionism and Creativity
von 19. – 23. August 2014 in Wien


Informatics in Schools: Situation, Evaluation and Persepctives
von 22. – 25. September 2014 in Istanbul


Information Society IS 2014 multiconference
von 6. – 10. Oktober 2014 in Laibach