Informatik-Werkstatt

Logo der Informatik-Werkstatt

Die Informatik-Werkstatt steht Informatikbegeisterten und solchen, die es noch werden wollen, mit einem vielfältigen Materialangebot, wechselnden Themenschwerpunkten und regelmäßigen Workshops zur Verfügung, um Unterrichtsgestaltung zu unterstützen, neue Ideen und Erfahrungen zu ermöglichen und sowohl Kinder als auch Erwachsene zum Ausprobieren, Staunen, Forschen und Entdecken anzuregen.

Die Informatik-Werkstatt ist Freitagnachmittag von Oktober bis Ende Mai geöffnet. Es werden wöchentliche Themenschwerpunkte  und Themenblöcke über mehrere Werkstatt-Termine angeboten.

Individuelle Termine, Themen und Workshops für Schulklassen sind nach Vereinbarung jederzeit möglich.

Angebote

Wöchentliche Werkstatt:

– aktuelle Termine und Informationen finden sie unter Veranstaltungen
– Anmeldung  unter Werkstatt-Anmeldung

Workshops für Schulklassen

Workshop-Themen

  • Computational Thinking unplugged: Lerne verschiedene Informatikthemen (ohne Computer) kennen, z.B. Codierung, Verschlüsselung, Algorithmen, Logik und Modellierung.
  • Algorithmen und micro:bit: Lerne, was ein Algorithmus ist und schreibe dein erstes Programm für den micro:bit.
  • Robotik für Einsteiger: Lerne verschiedene Roboter kennen (z.B. BeeBots, Osobots und Cubetto) und programmiere sie.
    Auch für Leseanfänger!
  • Robotik: Lerne verschiedene Roboter kennen (z.B. Cubeletts, Probots und Osobots) und programmiere sie. Keine Vorkenntnisse notwendig!
  • 3D-Modellierung und 3D-Druck: Wir entwerfen erste dreidimensionale Objekte am Computer und drucken die Ergebnisse mit dem 3D-Drucker aus.
  • Stop-Motion-Film: Modelliere die Story für deinen ersten eigenen Film und drehe ihn im Stop-Motion-Stil!

Preise abhängig von Dauer, Inhalten und Materialkosten

Anfragen für Schulklassen unter Workshopanfrage

Weitere Angebote

  • Ferienangebote wie Sommerwerkstatt und Informatikcamp
     – aktuelle Angebote und Informationen finden sie unter  Sommerangebote
  • Veranstaltungen und Wettbewerbe
  • Begabtenförderung
  • Unterstützung bei der Ideenfindung für Projekte
  • Themenanregungen für Vorwissenschaftliche Arbeiten und Diplomarbeiten
  • Praktika für Schülerinnen und Schüler