Materialbörse

Die Gestaltung der in der Informatik-Werkstatt entstandenen Unterrichtsmaterialien soll das Verständnis auch komplexer Informatik-Konzepte erleichtern und nachhaltiges Lernen ermöglichen.

Die Konzeption der angebotenen Materialien und Unterrichtsideen basiert auf  neurodidaktischen Prinzipien, dem COOL-Informatics-Konzept,  sind bewußt genderneutral formuliert und  enthalten genderneutrale Inhalte, um  beide Geschlechter gleichermaßen anzusprechen ( siehe auch das ProjektGender meets Informatics).

Neben Materialien zu Informatikthemen bietet die Materialbörse auch Materialien zu informatischer und digitaler Grundbildung, sowie Linksammlungen zu informatischen Themen.

Zugang zur Materialbörse

Falls Sie schon ein Konto besitzen und sich nicht eingeloggt haben, können Sie das hier machen:
Zum Anmeldungsformular

Besitzen Sie noch kein Konto, so können Sie sich über den nachfolgenden Link ein Konto erstellen (keine Kosten):
Zum Registrierungsformular

Neue Materialien:

  • Algorithmen: Was hat Lego bauen mit Informatik zu tun

    Algorithmen: Was hat Lego bauen mit Informatik zu tun

    Kinder erstellen eine  Schritt-für-Schritt-Anleitung für den Bau einer Lego-Figur, eines Fahrzeugs oder eines Gebäudes und schlüpfen in die Rolle eines Baumeisters bzw. einer Baumeisterin. Beim Erstellen eines solchen Bauplans muss überlegt werden, welche Informationen wichtig sind und wie ...Weiterlesen »
  • Codierung: Was hat Lego bauen mit Informatik zu tun?

    Codierung: Was hat Lego bauen mit Informatik zu tun?

    In einer Legostadt werden Häuser mit unterschiedlichen Zwecken gebaut, die mit verschiedenen Farben dargestellt werden können. Ein gelbes Haus steht zum Beispiel für die Post. ...Weiterlesen »
  • micro:bit – Grundlagen

    micro:bit – Grundlagen

    Dieses Arbeitspaket enthält ausführliche Informationen und Erklärungen zu den Grundlagen der Programmierung unter Verwendung von micro:bits. Diese reichen von der einfachen Ausgabe von Bildern und Zeichen auf dem 5x5-LED-Display über die ....Weiterlesen »
  • micro:bit – Brettspiel

    micro:bit – Brettspiel

    Das Arbeitspaket enthält eine Anleitung, mit der die Schülerinnen und Schüler den Würfel für das "Schlangen-und-Leiter-Spiel" programmieren. Durch Verwendung von Zufallszahlen lassen sich die Zahlen 1 bis 6 am micro:bit als Augenzahl ausgeben....Weiterlesen »
  • Bit:Bot – Erweiterung des micro:bit

    Bit:Bot – Erweiterung des micro:bit

    Die Arbeitsblättern enthalten Aufgabenstellung, um den Bit:Bot zu steuern, sowie Anleitungen für die Umsetzung. er Umfang des Projektes bzw. die Anzahl der Ideenblätter kann beliebig gewählt werden..Weiterlesen »
  • Kaugummiautomat

    Kaugummiautomat

    In diesem Arbeitspaket erlernen die Schülerinnen und Schüler einfache Automaten im informatischen Sinne anhand eines Kaugummiautomaten kennen. In einem Spiel repräsentiert jede Schülerin bzw. Schüler einen Zustand eines Automaten...Weiterlesen »
  • Cubetto – Reise durchs Weltall

    Cubetto – Reise durchs Weltall

    Cubetto ist ein kleiner Roboter aus Holz, der durch Platzieren von bunten Blöcken auf einem Steuerungsbrett programmiert wird. Die Kinder erleben das Konzept der Programmierung von Robotern auf einfache Weise und schnuppern dabei auch ein wenig in Themen anderer Fächer wie ....Weiterlesen »
  • Unterrichtsmaterial zu Ozobots

    Unterrichtsmaterial zu Ozobots

    Links mit Unterrichtsmaterialien und - ideen für den Einsatz von Ozobots in der Schule ....Weiterlesen »
  • ProBots 1 – Sequenzen und Schleifen

    ProBots 1 – Sequenzen und Schleifen

    Sie müssen sich zuerst anmelden, dann können Sie diesen Beitrag und alle anderen Beiträge sehen.Weiterlesen »
  • ProBots 2 – Prozeduren

    ProBots 2 – Prozeduren

    Wenn Schüler und Schülerinnen eine komplexere Figur zeichnen sollen, programmieren sie im ersten Versuch Programmcode, der sehr viele Zeilen umfasst. Eine Erweiterung des Schleifenkonzepts ist das Konzept der Prozedur in diesem Arbeitspaket....Weiterlesen »