Arduino und Programmieren: Grundlagen

Arduino und Programmieren: Grundlagen

24. November 2021 Aus Von m roh

Das zweite Arbeitspaket zu den Grundlagen der Elektrizität und der Programmierung des Arduino-Boards widmet sich ausführlich den grundlegenden Strukturen der Programmierung. Die Vermittlung von Konzepten und Modellvorstellungen zu Variablen, Programmschleifen und -verzweigungen sowie zur Modularisierung stellt die Grundlage für das Experimentieren mit weiteren elektronischen Bauteilen und das tiefere Eindringen in die Welt der Elektrizität im anschließenden, dritten Arbeitspaket dar.

Erstes Arbeitspakets: Arduino, und: Was tut Elektrizität?

Zielgruppe:Schülerinnen und Schüler am Ende der (sechsten,) siebenten oder achten Schulstufe
Zeitrahmen:4 bis 6 Unterrichtseinheiten
Fach:Informatik, Digitale Grundbildung integrierbar in Physik
Lehrplanbezug:Digitale Grundbildung Computational Thinking: Mit Algorithmen arbeiten Kreative Nutzung von Programmiersprachen
Physik: elektrischer Stromkreis/Schaltungstechnik
InformatikkonzepteAlgorithmen, Schaltungstechnik
Typ/Art des UnterrichtsmaterialsPartnerarbeit mit Informationsmaterial und Arbeitsaufträgen; Präsentationen zur Nutzung durch die Lehrperson

Dateien:

Arbeitsblätter und Lösungen

Informationen für die Lehrperson:

 Informationen für Lernende:

Beschreibung der Unterrichtseinheiten: ST_UE_Arduino_Grundlagen_Programmieren

Gesamtes Arbeitspaket: ST_Arduino_Programmieren.zip