Kategorie: Binärcode

Um mit einem Computer zu kommunizieren, muss zuerst bedacht werden, dass er nur zwei Zustände kennt: Spannung oder keine Spannung, also Strom fließt oder Strom fließt nicht. Aus diesem Grund müssen wir einen Code finden, durch den wir jeden Buchstaben und jede Zahl durch nur zwei Symbole darstellen können. Dafür werden die 1 für „Strom fließt“ und die 0 für „Strom fließt nicht“ verwendet. Mit diesen beiden Ziffern können alle Buchstaben unseres Alphabets codiert und alle Zahlen umgerechnet werden.

18. Oktober 2018 0 Von m roh

Binärsystem 1

Um mit einem Computer zu kommunizieren, muss zuerst bedacht werden, dass er nur zwei Zustände kennt: Spannung oder keine Spannung, also Strom fließt oder Strom fließt nicht. Aus diesem Grund müssen wir einen Code finden, durch den wir jeden Buchstaben und jede Zahl durch nur zwei Symbole

25. April 2019 0 Von m roh

Pixelgrafiken mit Excel

In dieser Übungseinheit lernen die Schülerinnen und Schüler Pixelgrafiken mit Hilfe der bedingten Formatierung in Excel oder einem anderen Tabellenkalkulationsprogramm zu zeichnen. Nach den Aufgaben, bei denen monochrome und farbige Bilder entstehen, üben sich die Kinder in Datenübertragung des Codes. …

11. November 2019 0 Von m roh

Digitale Grundbildung: Computational Thinking

In diesen Themenheften zu „Computational Thinking“ werden verschiedene Informatikkonzepte wie Modellierung, Codierung, Verschlüsselung und Logik  vorgestellt. Zu jedem Thema gibt es einen kurzen, kompakten Informationsteil mit Erklärungen und …